Ihre Daten

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.


<p>Haftungsausschluss</p> <p>Jeder Teilnehmer verpflichtet sich durch die Meldung und/oder Teilnahme die Wettfahrtregeln Segeln 2017-2020, die Regeln der guten, sportlichen Seemannschaft, sowie alle sonstigen f&uuml;r diese Veranstaltung g&uuml;ltigen Regeln und das Verbandsrecht der Segelverb&auml;nde und die Rechtsnormen zu beachten und segelt gem&auml;&szlig; Regel 4 WRS und der Annahme dieser Ausschreibung auf eigene Gefahr. Die Veranstalter/Sponsoren, deren Organe und Gehilfen schlie&szlig;en jegliche Haftung f&uuml;r Sch&auml;den - welcher Art und Ursache auch immer - zu Wasser und zu Land, beispielsweise jene an Besatzung/Mannschaft, am Material und f&uuml;r Verm&ouml;genssch&auml;den, aus. Dieser Haftungsausschluss gilt f&uuml;r Schadenseintritte vor, w&auml;hrend und nach der Veranstaltung, jedoch nicht <br />(a) bei Vorsatz oder krass grober Fahrl&auml;ssigkeit, <br />(b) f&uuml;r Personensch&auml;den bei grober Fahrl&auml;ssigkeit, <br />(c) f&uuml;r Personensch&auml;den falls ausnahmsweise &sect; 6 Abs 1 Z 9 KSchG anzuwenden w&auml;re. Im gleichen Ausma&szlig; verzichtet jeder Teilnehmer auch auf seine Schadenersatzanspr&uuml;che gegen&uuml;ber allen Personen, die <br />(a) f&uuml;r die Durchf&uuml;hrung der Regatta (zB Wettfahrtleiter) oder als Schiedsrichter verantwortlich sind und/oder <br />(b) die dem Veranstalter auf dessen Wunsch oder Auftrag behilflich sind. Die Beweislast f&uuml;r das leicht und grob fahrl&auml;ssige Verschulden f&uuml;r Sch&auml;den durch unvorhersehbare und untypische Gefahren trifft den Teilnehmer. <br />Eine Haftung f&uuml;r abhanden gekommene Gegenst&auml;nde oder durch Dritte verursachte Sch&auml;den, sowie f&uuml;r unvorhersehbare oder nicht typische Sch&auml;den wird ebenfalls ausgeschlossen.</p> <p>Aufnahmen in Bild und Ton <br />Alle teilnehmenden Personen erkl&auml;ren sich mit Meldung und/oder Teilnahme damit einverstanden, dass von ihnen und ihren Booten/Material Aufnahmen in Bild und Ton hergestellt werden und diese zur Berichterstattung &uuml;ber die Veranstaltung und zu ihrer - auch k&uuml;nftigen - Bewerbung, sowie zur F&ouml;rderung der Zwecke der veranstaltenden Vereine, zeitlich unbegrenzt ver&ouml;ffentlicht werden d&uuml;rfen. Minderj&auml;hrige Bei minderj&auml;hrigen Teilnehmern sind deren Willenserkl&auml;rungen zus&auml;tzlich auch von ihrem gesetzlichen Vertreter bzw durch eine vom gesetzlichen Vertreter schriftlich - spezifisch daf&uuml;r - bevollm&auml;chtigte Personen abzugeben.</p> <p>Sonstiges <br />Die Organisation der Veranstaltung beginnt schon weit im Voraus. Eine Erstattung des Meldegelds oder der Anreisekosten ist nicht vorgesehen. In Ausnahmef&auml;llen und nur in dem Ausma&szlig;, als sich der Veranstalter etwas erspart hat, wird Meldegeld ersetzt; nicht hingegen in F&auml;llen von h&ouml;herer Gewalt. Allf&auml;llig notwendige &Auml;nderungen der Ausschreibung und sonstigen Regeln (z.B.: Segelanweisungen) bleiben vorbehalten, werden jedoch zeitgerecht bekanntgegeben. <br />S&auml;mtliche Preise, insbesondere Sach- und Erinnerungspreise, verfallen, wenn diese nicht pers&ouml;nlich bei der Siegerehrung abgeholt werden. F&uuml;r nicht der Sport(verbands)autonomie unterliegende Fragen, gilt das Recht der Republik &Ouml;sterreich, Gerichtsstand ist dabei das f&uuml;r den Yachtklub Achenkirch &ouml;rtlich und sachlich zust&auml;ndige Gericht. Registrierung</p> <p>Meine Anmeldung und/oder Teilnahme an der oben genannten Veranstaltung basiert auf der mir vollinhaltlich bekannten Ausschreibung, die ich samt den darin enthaltenen Haftungsausschl&uuml;ssen und angef&uuml;hrten Sportregeln als Vertragsinhalt vereinbare. Das Risiko schwerwiegender Sch&auml;den, so etwa an Material, an der Person, an Leib und Leben trage ich selbst. Ich nehme eigenverantwortlich und zur G&auml;nze auf eigene Gefahr an der Regatta teil: Es ist ausschlie&szlig;lich und allein meine Entscheidung und folglich mein Risiko, an welchen Aktivit&auml;ten ich am Land und am Wasser teilnehme, ob ich auslaufe, starte oder eine Wettfahrt abbreche, und ab wann ich, meine Mannschaft und mein Boot/Material/Bekleidung den Anforderungen und Gefahren, insbesondere den Naturgefahren, nicht mehr gewachsen sind. Ich werde die erforderlichen Sicherheitsma&szlig;nahmen rechtzeitig setzen. Ich bin damit einverstanden, dass meine pers&ouml;nlichen Daten im Rahmen der organisatorischen Durchf&uuml;hrung der Veranstaltung gespeichert und genutzt werden d&uuml;rfen. Mit dem Absenden der Meldung versichere ich, dass die Daten in meiner Meldung richtig sind, ich s&auml;mtliche Sportregeln (inklusive der Regeln guter, sportlicher Seemannschaft) und Haftungsausschl&uuml;sse anerkenne und dass ich an der Regatta gem&auml;&szlig; der Ausschreibung teilnehme. F&uuml;r das von mir gesegelte Boot und seine Besatzung besteht eine aufrechte, der Ausschreibung entsprechende, Regatta-Haftpflichtversicherung.</p> <p>Parkordnung <br />Gem&auml;&szlig; den Ausschreibungsbedingungen haben die Kraftfahrzeuge und H&auml;nger auf den ihnen zugewiesenen Pl&auml;tzen im Clubgel&auml;nde zu stehen. Es besteht eine Parkgestattung pro Veranstaltung f&uuml;r jeweils ein Fahrzeug pro gemeldetem Segelboot am Clubgel&auml;nde. Da das Platzangebot beschr&auml;nkt ist, muss bei Auslastung der zur Verf&uuml;gung stehenden Abstellm&ouml;glichkeiten der &ouml;ffentliche Parkplatz nahe dem Clubgel&auml;nde ben&uuml;tzt werden. <br />Yachtklub Achenkirch, 2018</p>